Sehr geehrte Damen, Sehr geehrte Herren,

hiermit erklären wir, das unser Meisterling® Sprüh-Primer, auch genannt sprühbarer Haftvermittler auf folgenden Untergründen anzuwenden ist.

  • Handelsübliche Holzweichfaserplatten hergestellt im nass / trocken Verfahren
  • Handelsübliche DWD / MDF / OSB / Spanplatten
  • Holz allgemein
  • Mauerwerk / Putz / Zementstein
  • Beton / Porenbeton
  • Gips

Die einfache und schnelle, sowie Universelle Anwendung durch versprühen mit einer Hand, gerade auf dem Dach, ist hierzu, nahezu perfekt.

Zum Beispiel bei Holzweichfaserplatten:
Wichtig ist eine kurze Ablüftzeit, bevor ein Meisterling® Universal-Band / Multi-Band Plus in den Breiten von 60 / 100 / 150 / 200 oder 250 mm zum Einsatz kommt. Hier ist drauf zu achten, das ein gewisser Anpressdruck für die nötige Vernetzung des Neu entwickelten lösemittlelfreien Acrylats, der vorgeprimerten Holzweichfaserplatte vorhanden ist.

Bei erhöhter Feuchtigkeit bzw. geringer Temperatur ist auf die Abluftzeit zu achten.
Bei extrem stark saugenden Untergründen, ist darauf zu achten, das die Oberfläche eine gewisse Dichte bzw. Festigkeit bekommt.

Sie haben Fragen – wir beraten Sie gern!

Meisterling® Sprüh-Primer Anwendung Untergründe